Herzlich wilkommen!
  Home | Bilder | Training | Kontakt | Zentral-Shinki-Dojo | Dojos Vereine | Presse | Impressum |
 

 

 

 

 

 

Qi-Gong-Übungen - 21 Formen im Kaiserhofstil nach Shuho Yoh

1. Kikan tancho: Die Flügel heben (und Ki von oben durch den Körper fließen lassen)

2. Inki kakou: Ki vom Boden empfangen

3. Kitsuu soupi: Ki-Spirale

4. Tsuutenchuu (Himmelssäule): Der Elefant duscht sich

5. Hojin kyoushin: Der Kranich stolziert durch die Wiese

6. Tsuusanshou: Weide im Wind und Regen

7. Senkaku tensui: Der Kranich trinkt an der Quelle

8. Gessen tantei: Mondstrahlen tauchen in die Tiefe des Sees

9. Shiten ricchi: Bogenschütze zu Pferd

10. Saitenpen-no-Ki: Das Ki vom ganzen Erdrund aufnehmen

11. Ekki shoutei: Ki im Hara sammeln und nach vorne stöhmen lassen

12. Gyoyou gashiki: Der kniende Bogenschütze zielt auf den Mond

13. Risshou suishuu: Das Boot ins Wasser schieben

14. Fuuyou kayou: Die Lotusblüte öffnet sich

15. Tekisei kanto: Sterne pflücken

16. Seiryuu tansou: Der blaue Drachen

17. Kinkei dokuritsu: Der goldene Hahn

18. Shussou ryoushi: Der Schwan

19. Niryuu giju: Zwei ballspielende Drachen

20. Tanden chikuki (Feld bearbeiten): Wasser aus dem Brunnen schöpfen

21. Rakushiki kigen (Rückkehr in die Mitte durch das Fallenlassen): Die Welle bricht sich am Felsen